PEREGRINATIO | Dachauer Str. 9 / 2. Stock | 80335 München

E-Mail: peregrinatio@pilgerreisen-ebmuc.de

 

PEREGRINATIO - Pilgerreisen für das Erzbistum München und Freising 
ist ein Projekt des Bayerischen Pilgerbüro e.V. Es wird in Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Ordinariat in München durchgeführt.

 

Alle Buchungen und Angebote erfolgen über das Bayerische Pilgerbüro e.V.

  • Facebook Social Icon

Besuchen Sie uns auf Facebook

Links:

Verona - Padua - Venedig

Reise der Seelsorgsregion Süd mit Opernbesuch in Verona

18. August bis

23. August 2018

Die Seelsorgsregion Süd besucht mit ihrem Bischofsvikar Weihbischof Wolfgang Bischof eindrucksvolle Orte und Pilgerstätten in Norditalien – Verona (mit Opernbesuch in der Arena), Padua und Venedig. In der Felsenkirche Madonna della Corona, in atemberaubender Lage, ist ein Segensgottesdienst vorgesehen. Interessierte auch aus anderen Regionen unseres Bistums sind herzlich eingeladen.

18.08.2018    Anreise

Abfahrt von München über Innsbruck, Bozen, Trient nach Verona. Stadtführung in Verona und Besichtigung der Basilika San Zeno Maggiore (5 Nächte).

 

19.08.2018    Padua und Vicenza – „Aida“ in Verona  

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Padua. Gottesdienst in der Basilika des hl. Antonius und Stadtführung. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Vicenza und Besichtigung der Villa Rotonda (nur Außenbesichtigung) und der Basilika Palladiana, wo man von der „Terrazza“ aus einen wunderschönen Rundblick genießen kann. Anschließend Rückfahrt nach Verona.

Am Abend erwartet uns in der antiken Arena von Verona ein faszinierendes Schauspiel, Giuseppe Verdis Aida, die „Königin“ der Opern in der Arena in der großartigen Inszenierung von Franco Zefirelli.

 

20.08.2018    Cremona und Brescello  

Morgens Abfahrt nach Cremona, der Stadt berühmter Geigenbauer wie Stradivari. Dort erwartet uns eine Stadtführung mit Besuch einer Geigenwerkstadt (angefragt). Am Nachmittag fahren wir nach Brescello und besichtigen das Museum von „Don Camillo und Peppone“.

 

21.08.2018    Venedig

Heute machen wir einen ganztägigen Ausflug nach Venedig. Bei einer interessanten Stadtführung sehen wir unter anderem die Basilika dei Frari, die Rialto Brücke über den Canal Grande und natürlich die Basilika San Marco. Auf Wunsch kann man auch den Dogenpalast besichtigen oder den Campanile besteigen. Danach besteht Zeit für einen Bummel durch die engen Gassen, bevor wir mit dem Schiff zurück zu unserem Bus fahren.

22.08.2018    Madonna della Corona – Bardolino – Sirmione

Wir fahren heute nach Spazzi, auf dem Monte Baldo. Nach einem kurzen Spaziergang gelangen wir zur Felsenkirche Madonna della Corona, die hoch über dem Etschtal gebaut ist. Dort feiern wir einen Segnungsgottesdienst. Mittagsessen Im bekannten Weinort Bardolino erwartet uns ein gemeinsames Mittagessen mit Weinverkostung. Anschließend Weiterfahrt nach Sirmione und Schifffahrt vorbei an den Grotten des Catull, der Isole del Garda und Gardone.

 

23.08.2018    Limone sul Garda und Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen aber bevor wir die Heimfahrt antreten, besuchen wir die Limonaia, die Anlage, wo bis zum heutigen Tag, die berühmten Zitronen von Limone sul Garda angebaut werden. Mittagessen in Riva del Garda (in Eigenregie) und anschließend Weiterfahrt nach München.