PEREGRINATIO | Dachauer Str. 9 / 2. Stock | 80335 München

E-Mail: peregrinatio@pilgerreisen-ebmuc.de

 

PEREGRINATIO - Pilgerreisen für das Erzbistum München und Freising 
ist ein Projekt des Bayerischen Pilgerbüro e.V. Es wird in Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Ordinariat in München durchgeführt.

 

Alle Buchungen und Angebote erfolgen über das Bayerische Pilgerbüro e.V.

  • Facebook Social Icon

Besuchen Sie uns auf Facebook

Links:

Euharistischer Weltkongress

Budapest

15.09.-21.09.2020

Geben Sie zusammen mit unzähligen Gläubigen aus der ganzen Welt Zeugnis Ihrer Liebe zu Christus in der Eucharistie, wenn Sie bei Prozessionen und Gottesdiensten auf den Plätzen und Straßen Budapests gemeinsam Gott verherrlichen.

Zugleich nutzen Sie die Gelegenheit, um einige Perlen Westungarns - u.a. den Geburtsort des hl. Martin und Reliquien der Sel. Gisela von Bayern - kennenzulernen.

Geistliche Begleitung:

- Weihbischof Jörg Peters, Trier

- Weihbischof Wolfgang Bischof, München

Weitere Informationen hier in Kürze!

Voraussichtliches Programm der Pilgerreise:

Variante 1: für Teilnehmer aus München und den Südbayerischen Diözesen

1. Tag (Dienstag)

  • Busfahrt München – Wien

  • Weiterfahrt nach Sopron/Ödenburg an der österreischisch-ungarischen Grenze

  • gemeinsamer Eröffnungsgottesdienst der deutschprachigen Wallfahrer

  • Weiterfahrt nach Győr/Raab

  • Stadtführung Győr

  • Übernachtung und Abendessen im Hotel (2 N)

2. Tag (Mittwoch)

  • Besichtigung der Erzabtei Pannonhalma

  • Weiterfahrt nach Szombathely/Steinamanger (Geburtsort des hl. Martin)

  • Stadtführung, evtl. St. Martin Weg im Stadtzentrum

  • Gottesdienst in der St. Martins Kirche und Besuch des Besucherzentrums

  • Rückfahrt ins Hotel und Abendessen

 

3. Tag (Donnerstag)

  • Fahrt nach Veszprém

  • Besichtigung des Burgviertels mit der Kathedrale mit Reliquien der Sel. Gisela von Bayern

  • Weiterfahrt nach Tihany am Plattensee

  • Besichtigung des Klosters und Mittagspause

  • Fahrt mit der Autofähre nach Szántód und weiter nach Székesfehérvár/Stuhlweißenburg

  • Kurze Besichtigung der ehemaligen Königsstadt Ungarns mit dem „Ruinengarten“

  • Weiterfahrt nach Budapest

  • Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Budapest (3 Nächte)

 

4. Tag (Freitag)

  • Eucharistischer Weltkongress Budapest:

  • Katechese und Gottesdienst in deutscher Sprache (Weihbischof Peters)

  • Stadtrundgang Budapest

  • Abendessen im Hotel

 

5. Tag (Samstag)

  • Eucharistischer Weltkongress Budapest:

  • Familienfestival auf der Margareteninsel (oder Stadtrundgang)

  • Internationale Eucharistiefeier am Kossuth Platz

  • Eucharistische Lichterprozession

  • Rückfahrt ins Hotel und Abendessen

 

6. Tag (Sonntag)

  • Internationale Eucharistiefeier am Heldenplatz

  • Fahrt nach Esztergom/Gran (evtl. kurzer Stopp in Szentendre)

  • Besichtigung der Kathedrale

  • Weiterfahrt nach Győr, Übernachtung und Abendessen im Hotel (1 Nacht)

 

7. Tag (Montag)

  • Heimfahrt über Wien nach München

  • Ankunft in München am späteren Nachmittag

​​