PEREGRINATIO | Dachauer Str. 9 / 2. Stock | 80335 München

E-Mail: peregrinatio@pilgerreisen-ebmuc.de

 

PEREGRINATIO - Pilgerreisen für das Erzbistum München und Freising 
ist ein Projekt des Bayerischen Pilgerbüro e.V. Es wird in Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Ordinariat in München durchgeführt.

 

Alle Buchungen und Angebote erfolgen über das Bayerische Pilgerbüro e.V.

  • Facebook Social Icon

Besuchen Sie uns auf Facebook

Links:

Andalusien

Pilgern im spanischen Süden

02. Juni bis

08. Juni 2020

Die Fülle christlicher Heiligtümer in Andalusien zeugt von der tiefen Religiosität der Spanier. Die Architektur erinnert an Araber, Römer und Griechen, die das Land geprägt haben. Märchenhafte Paläste, glanzvolle Kathedralen und spanisches Lebensgefühl vereinen sich zu einem Feuerwerk maurischer Pracht und mediterraner Vielfalt. Erleben Sie eine beeindruckende Pilgerreise mit einem Hauch von Orient!

1. Tag 02.06.2020 Anreise
Gegen Mittag Flug von München nach Málaga. Wir werden vor Ort durch
einen deutschsprachigen Guide begrüßt, der uns zu unserer Unterkunft,
dem Diözesanhaus von Málaga, bringt, das nur wenige Gehminuten vom
Zentrum der Stadt Málaga entfernt ist. Heute können wir die Stadt individuell
erkunden. Abendessen und Übernachtung im Diözesanhaus (4 Nächte).


2. Tag 03.06.2020 Granada
Nach dem Frühstück werden wir von einem Bus abgeholt und fahren nach
Granada. Dort besichtigen wir die Kathedrale und die königliche Kapelle, wo
die katholischen Könige begraben liegen. Danach halten wir einen
Gottesdienst im Kloster Santa Isabel. Zudem hat Granada auch eines der
wichtigsten Monumente Spaniens zu bieten, die Alhambra. Die weiträumige
Palastanlage beeindruckt durch ihre reich verzierten Innenhöfe und
Wohnräume im maurischen Stil. Schließlich besuchen wir das Monasterio
la Cartuja. Am Abend Rückkehr nach Málaga, Abendessen und
Übernachtung.


3. Tag 04.06.2020 Córdoba
Ziel des heutigen Tages ist Córdoba. Hier besuchen wir zunächst die
Mezquita. Die heutige Kathedrale Córdobas wurde 784 als Moschee
errichtet und wäre mit ihrer Größe heute die drittgrößte Moschee der Welt.
Etwa 860 Marmorsäulen im hispano-maurischen Stil bewirken ein
besonderes Spiel von Licht und Schatten. Nach der Besichtigung feiern wir
Gottesdienst. Bei einem Spaziergang durch das Judenviertel kann man die
mit vielen Blumen bewachsenen Innenhöfe bewundern und kommt
schließlich an der mittelalterlichen Synagoge vorbei. Nach der Mittagspause
haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung. Danach Rückfahrt nach Málaga,
Abendessen und Übernachtung.

4. Tag 05.06.2020 Ronda
Am Morgen fahren wir mit dem Reisebus nach Ronda. Hier besuchen wir
bei einer Stadtführung unter anderem die Klosterkirche Santa María La
Mayor aus dem 15. Jahrhundert und die sog. „Neue Brücke“, die die 120 m
tiefe Schlucht El Tajo überspannt. Danach Fahrt nach Marbella, wo wir uns
mit einer christlichen Gemeinde vor Ort austauschen und gemeinsam einen
Gottesdienst feiern können. Am Abend Rückkehr nach Málaga,
Abendessen und Übernachtung.


5. Tag 06.06.2020 Sevilla
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus nach Sevilla, der Hauptstadt
Andalusiens. Bei einer Führung besichtigen wir den Real Alcázar, den
mittelalterlichen Königspalast und genießen danach eine
Panoramarundfahrt durch Sevilla. Am Nachmittag besuchen wir die
Kathedrale und die Casa Pilatos. In der kleinen Kirche La Macarena haben
wir Gelegenheit, einen Gottesdienst zu feiern. Abends Fahrt ins Hotel,
Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung (2 Nächte in Sevilla).


6. Tag 07.06.2020 Almonte
Am Morgen Fahrt nach Almonte, wo wir die Kirche Nuestra Señora de la
Asunción, das Gemeinderatshaus (16. Jahrhundert) und das Stadtmuseum
besichtigen. Unter all den Sehenswürdigkeiten sticht aber besonders das
Heiligtum zu Ehren der Virgen del Rocío hervor – Ziel der alljährlich
stattfindenden Wallfahrt „Romería del Rocío“, bei der Tausende Pilger durch
Heiterkeit und religiöser Inbrunst versuchen, den Segen der Madonna für
Ihren Heimatort zu erlangen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.


7. Tag 08.06.2020 Rückreise
Der Vormittag steht uns zur freien Verfügung. Mittags Fahrt zum Flughafen
und Rückreise nach München.